Das bisschen Haushalt…

Praktisches für den Camping Haushalt

…macht sich leider nicht von alleine. Weder zuhause, noch im Campingurlaub. Aber die gute Nachricht ist, dass man sich auch hier das Leben mit ein paar nützlichen Dingen einfacher machen kann. Für mich bedeutet das vor allem eins: Ordnung! Ist eine gewisse Grundordnung eingehalten, so ist das bisschen Haushalt halb so wild. Wir haben hierfür letztenlich gar nicht groß investieren müssen. Die Staufächer im Wohnwagen geben einem ohnehin ein gewisses Ordnungsprizip vor. Bevor es auf die erste Reise ging, habe ich mir ausgemalt, was in der Küche besser nicht schief gehen sollte und daraufhin festgestellt, dass gewisse Dinge am besten nochmal in eine Umverpackung gehören. Allerdings sind wir ja nicht beim Umzug und das Einwickeln in Zeitungspapier scheidet aus.

In meiner Phantasie war es wenig reizvoll, zum Beispiel losen Reis von unserem wundervollen pinkfarbenen Flokati zu kratzen. Ähnlich ging es mir mit allerlei anderen Katastrophen. Nudeln in Tomatensoße, die bei einem manchmal nicht zu vemeidenden Bremsmanöver  mit Schmackes aus dem Kühlschrank sausen – auch das ging es zu vermeiden.

Ordnung in sonstigen Staufächern ist mir auch immer wichtig. Hier würde mich umherfliegender Kleinkram, wie zum Beispiel Medikamente, extrem nerven. Genauso Waschmünzen, Schmuck etc. Die Lösung lag schnell nahe: Frischhaltedosen!

Meine wichtigsten Helferlein sind daher vor allem die wasserdichten und jederzeit fest verschlossenen Dosen von Lock & Lock. Diese nehmen wir in allen möglichen Größen mit. Dosen, die man nicht von Anfang an benötigt, kann man platzsparend ineinander stapeln.

Die Vorteile der Dosen sind für mich vor allem folgende. Sie sind wasserdicht und mit den Doppelverschlüssen an jeder Dosenseite auch bei Stürzen aus den oberen Fächern, dem Kühlschrank oder dem Rucksack sicher verschlossen. Und das ist gar nicht so unwichtig. Bei unserer letzten Rückreise aus Kroatien sind im Kühlschrank die Bierdosen während der Fahrt explodiert. Das war eine schöne stinkende Sauerei. Dem Trüffelkäse in Lock & Lock konnte kein Schlagloch oder Bremsmanöver was anhaben, geschweigedenn die Biersuppe, in der die Dose schwomm.

Weiterhin sind sie durchsichtig, was die Suche von Kleinkram oder Medikamten extrem erleichtert. Das vermeidet auch Chaos im Kulturbeutel. Ich trenne Medikamten von Kosmetika und packe diese in eine Dose. Da man den Inhalt von allen Seiten betrachten kann, ist die Kopfschmerztablette oder das Insektenstichgel schnell gefunden und sicher wieder verpackt.

In den Lock & Lock Dosen ist alles geruchsneutral und aromasicher verstaut. Wir nehmen zum Beispiel eine große Dose für unsere Nespresso-Kapseln, damit die Nudeln nicht direkt nach Kaffee schmecken. Da kommt der gesamte Vorrat für den Urlaub schon bei Abreise rein. Fertig.

Die Dosen von Lock & Lock sind auch nicht nur für das Camping als solches super, sondern auch für den heimischen Haushalt, Wanderungen, Snacks im Auto, etc. Sie sind preislich für ihre langlebige Qualität recht erschwinglich. Am besten kauft man sie direkt im Set. Für’s Campen eignen sich die Dosen vor allem, weil es sie rechteckig gibt. Das Motto „das Runde muss ins Eckige“ ist beim überschaubaren Platzangebot im Camper nicht richtig. Hier sind eckige Aufbewahrungsboxen in eckigen Staukästen eindeutig von Vorteil. Einen runden Kühlschrank habe ich zudem auch noch nicht gesehen.

Ein solides Set als Grundausstattung gibt es hier:

Lock & Lock HPL836SC Set Multifunktionsboxen, 7 Boxen + 1 Ablaufgitter

Für unseren nächsten Urlaub – vor allem nach der Bierdosenerfahrung – werden wir uns noch die Eierbox anschaffen. Dann können auch rohe Eier von einem Ziel zum anderen mitreisen.

Lock & Lock HPL954 Multifunktionsbox Transportbox für 12 Eier

Auf dass sich der Haushalt zwar nicht vor alleine, aber ein wenig einfacher macht…

Advertisements

Ein Gedanke zu “Das bisschen Haushalt…

  1. Pingback: Nützliches für den Campingtrip mit Hund: Das Reisekörbchen, Leinen und sonstiges. | Rotten Wheel Estate

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s